EU Gratis Versand
Live-Chat
Weltweiter Versand möglich
Exzellent Excellent Trustpilot
Alphagreen
>
Academy
>
Unkategorisiert
>
Der ultimative Showdown: CBD-Öl vs. CBD-Kapseln
By Anastasia Myronenko

Anastasiia Myronenko

Anastasiia Myronenko ist Medizinphysikerin und in einem der führenden Krebszentren in Kiew, Ukraine, tätig. Sie erhielt ihren Master-Abschluss in Medizinischer Physik an der Karazin Kharkiv National University und absolvierte ein Praktikum in Biologischer Physik am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, Deutschland. Anastasiia Myronenko hat sich auf Strahlentherapie spezialisiert und ist Fellow der Ukrainischen Vereinigung der Medizinphysiker.

Der ultimative Showdown: CBD-Öl vs. CBD-Kapseln

Der ultimative Showdown: CBD-Öl vs. CBD-Kapseln

Inhaltsverzeichnis:

Wie Sie wahrscheinlich schon wissen, wächst der CBD-Markt ständig. Es gibt ein riesiges Meer an Optionen, die Ihnen offen stehen, wenn es darum geht, welches Produkt Sie kaufen wollen. Allerdings kann dies auch eine überwältigende und stressige Erfahrung sein, da Sie herumkrabbeln und versuchen, alle Vor- und Nachteile jeder Methode abzuwägen. Deshalb sind wir hier, um zu helfen! In diesem Artikel werden wir uns auf CBD-Öl und CBD-Kapseln konzentrieren, da dies zwei der gängigsten Arten sind, CBD zu kaufen und zu konsumieren. Bleiben Sie also dran, wenn wir Ihnen bei der Entscheidung helfen, wie Sie CBD am besten für Ihren Lebensstil einnehmen können, und wenn wir Ihnen einige der vielen potenziellen Vorteile von CBD (in all seinen Formen) aufzeigen, die Sie in Ihrem Leben genießen können.

Alphagreen 10% cbd Öl - nur £30

Kommt mit 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Zusammenfassung des ArtikelsDer Artikel stellt einen Vergleich zwischen CBD-Öl und CBD-Kapseln an und wägt die Vor- und Nachteile beider Einnahmemethoden ab. Der Artikel geht auch auf den aktuellen Stand der Forschung zu den möglichen Vorteilen von CBD ein von CBD beleuchtet.

Was ist CBD-Öl?

Beginnen wir also mit der Beantwortung einer der am häufigsten gestellten Fragen: „Was ist CBD-Öl“? Es ist tatsächlich ziemlich interessant, da einige Personen glauben, dass dies die einzige Methode des Konsums ist, da es die am weitesten verbreitete ist. CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol und es wird aus der Cannabis-Pflanze L. Sativa gewonnen. Es gibt viele andere Cannabinoide, die in der Pflanze gefunden werden, wobei eines der anderen erwähnenswerten Tetrahydrocannabinol (THC) ist. Dies ist die Sorte von Cannabis, die Rauschzustände hervorrufen kann.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass CBD keine psychoaktiven Eigenschaften hat, und um in den meisten Ländern legal verkauft zu werden, muss es nur Spuren von THC enthalten (typischerweise 0,2% oder weniger). Es wird hergestellt, indem CBD aus der Pflanze extrahiert und dann mit einem Trägeröl wie Hanf- oder Kokosnussöl verdünnt wird. Es wird in der Regel mit einer Pipette geliefert, um eine abgemessene Dosierung zu ermöglichen, und Sie nehmen es sublingual (unter der Zunge) ein.

Was sind CBD-Kapseln?

Nun zu den CBD-Kapseln – was sind sie? Nun, sie sind genau das, was sie scheinen – CBD in Kapselform! Sie schlucken sie mit einem Glas Wasser, so wie Sie es mit jeder anderen Tablette tun würden, und sie werden für Sie vordosiert. Sie durchlaufen Ihr Verdauungssystem, bevor Sie die Wirkung spüren. Einfach! Es ist wichtig zu beachten, dass einige CBD-Kapseln vegan sind, während andere es nicht sind. Wenn Ihnen das also wichtig ist, dann empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Kauf über Ihr Wunschprodukt zu informieren.

Verschiedene Arten von CBD

Es gibt drei verschiedene Haupttypen von CBD, und Sie müssen entscheiden, welcher am besten zu Ihrem Lebensstil passt, bevor Sie sich für den Konsum entscheiden.

  • Vollspektrum: enthält alle Cannabinoide, Flavonoide und Terpene, die natürlich in der Cannabispflanze vorkommen. Hier kann der Entourage-Effekt ins Spiel kommen. Dies bezieht sich auf alle Cannabinoide, die effektiver zusammenarbeiten, einschließlich der natürlich vorkommenden Terpene.
  • Breitspektrum: Diese Art von CBD enthält alle der oben genannten Substanzen, außer THC. Auch bei dieser Art von CBD können Sie von dem Entourage-Effekt profitieren.
  • CBD-Isolat: Dies ist CBD in seiner reinen Form, was bedeutet, dass keine anderen Terpene oder Cannabinoide vorhanden sind. Einige CBD-Neulinge ziehen es vor, CBD-Isolat zu verwenden und auf die anderen Typen aufzubauen, weil es bequemer ist, wenn das THC komplett entfernt wird.

Potenzielle Vorteile von CBD: der aktuelle Stand der Forschung

Es gibt so viel Forschung zu den Wirkungen von CBD, dass es fast unmöglich ist, hier alles abzudecken! Stattdessen werden wir einige der wichtigsten Forschungsbereiche abdecken, um Ihnen zu helfen, die potenziellen Vorteile, die CBD Ihrem Leben bringen kann, besser zu verstehen.

 alphagreen The Ultimate Showdown:  CBD Oil vs CBD Capsules

Schmerzbehandlung

Es gibt eine Menge Forschung darüber, wie CBD möglicherweise einen positiven Effekt auf Schmerzen haben kann. Dies hängt mit dem sogenannten Endocannabinoid-System zusammen, auch bekannt als ECS. Es kann über die dort befindlichen Endocannabinoid-Rezeptoren mit Ihrem Gehirn und Immunsystem interagieren. Diese Rezeptoren können Signale empfangen und ermöglichen es den Zellen in Ihrem Körper, effektiv zu reagieren.

Wie kann Ihnen das also helfen, Ihre Schmerzen zu bewältigen? Nun, die Reaktionen Ihrer Zellen können eine entzündungshemmende Wirkung erzeugen und möglicherweise helfen, die Symptome von Schmerzen zu lindern. Aus diesem Grund glauben einige Wissenschaftler, dass CBD bei der Behandlung von chronischen Schmerzen helfen könnte. Die NHS definiert chronische Schmerzen als anhaltende Schmerzen, die trotz der Verschreibung von Medikamenten oder einer anderen Behandlung, wie z.B. einer Operation, für 12 oder mehr Wochen anhalten. Die meisten Menschen können nach der Behandlung ihr normales Leben wieder aufnehmen, aber bei anderen kann der Schmerz anhalten und ihr tägliches Leben stark beeinträchtigen. Es gibt eine Reihe von Tier- und Humanstudien zu CBD-Öl bei Schmerzen. Eine solche Tier studie wurde im Jahr 2016 veröffentlicht. Diese Rattenstudie bestand aus Tieren mit Arthritis, und die Wissenschaftler verabreichten den Ratten vier Tage lang CBD in Gelform. Sie erhielten entweder 0,6, 3,1, 6,2, oder 62,3 mg pro Tag. Die Ergebnisse der Studie waren ermutigend, denn es wurden keine negativen Nebenwirkungen berichtet. Darüber hinaus war das CBD in der Lage, die Entzündung in den Gelenken der Ratten zu reduzieren und half so, ihre Schmerzen zu lindern. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass 6,2 mg CBD pro Tag die optimale Dosis ist, um bei der Reduzierung von Schwellungen und Schmerzen zu helfen. Eine 2018 Übersicht über CBD bei chronischen Schmerzen untersuchte Studien, die im Jahr 1975 begannen und im März 2018 endeten. Diese Studien deckten viele verschiedene Bedingungen ab und untersuchten sowohl Tier- als auch Humanforschung. Die Überprüfung kam zu dem Schluss, dass die aktuelle Forschung die Verwendung von CBD zur Behandlung von chronischen Schmerzen bei Erwachsenen unterstützt, obwohl eine Überwachung und Nachuntersuchung der Patienten erforderlich wäre.

Gesundheit der Haut

Wussten Sie, dass Ihre allgemeine Gesundheit durch Ihre Haut abgebildet werden kann? Immerhin ist sie das größte Organ unseres Körpers, also sollte es keine große Überraschung sein! Aber was ist mit Hautkrankheiten, kann CBD sie in irgendeiner Weise verbessern? Nun, wenn man den aktuellen Erkenntnissen Glauben schenken kann, dann sehen die Dinge sicherlich vielversprechend aus! Eine studie die 2006 veröffentlicht wurde, fand heraus, dass CBD einer Gruppe von Personen helfen kann, die unter juckender und trockener Haut leiden (Lichen simplex, Pruritus, oder Prurigo) leiden.

Die Ergebnisse waren äußerst vielversprechend, da der Juckreiz um 86,4 % reduziert werden konnte. Weitere Studien weisen darauf hin, dass CBD eine neuartige Behandlung für die Symptome von Hautkrankheiten wie Ekzemen, atopischer Dermatitis und Psoriasis sein könnte. Darüber hinaus könnte CBD eine Rolle bei der Behandlung Ihrer Akne spielen. Akne ist eine weit verbreitete Hautkrankheit, von der die meisten Menschen irgendwann in ihrem Leben betroffen sind. Sie verursacht Flecken im Gesicht, auf der Brust und auf dem Rücken, und diese Flecken können rot und heiß sein und sich schmerzhaft anfühlen. Die gute Nachricht ist, dass CBD in der Lage sein kann, die Talgdrüsen in Ihrer Haut davon abzuhalten zu viel Talg zu produzieren. Es kann auch verhindern, dass Entzündungsproteine aktiviert werden und den Zustand verschlimmern. Schließlich kann CBD aufgrund seiner antioxidativen Eigenschaften helfen, die sichtbaren Zeichen des Alterns (feine Linien und Fältchen) zu bekämpfen antioxidativen Eigenschaften. Dies ermöglicht es dem CBD, als Schutzmittel gegen schädliche freie Radikale zu wirken. Es könnte auch die Zeichen des Alterns durch seine Fähigkeit, das Wachstum von Hautzellen zu fördern, bekämpfen. Eine studie die 2011 veröffentlicht wurde, berichtet, dass CBD durch die Manipulation des ECS helfen kann, das Leben der basalen Hautzellen zu regulieren. Dies kann dazu beitragen, das Erscheinungsbild Ihrer Haut zu steuern und ihr zu helfen, jünger zu erscheinen. Also, warum versuchen Sie nicht, CBD in Ihre Hautpflege-Routine aufzunehmen?

Schlaf

Eine gute Nachtruhe ist für unser allgemeines Wohlbefinden unerlässlich. Schließlich funktionieren wir alle so viel besser, wenn wir eine gute Schlafroutine haben. Die empfohlene Menge für Erwachsene liegt bei acht Stunden pro Nacht, und es gibt Dinge, die Sie tun können, um Ihre Schlafdauer zu verbessern. Sie könnten zum Beispiel ein paar Stunden vor dem Schlafengehen ein entspannendes Bad nehmen, in Ihr Tagebuch schreiben, ein Buch lesen und für eine gewisse Zeit vor dem Schlafengehen die elektronischen Geräte verbannen.

Dies hilft, eine Atmosphäre der Ruhe und Entspannung zu schaffen – genau das, was Sie vor dem Schlafengehen brauchen! Schlafmangel kann zu einer Reihe von eine Reihe von Problemenzum Beispiel zu Gewichtszunahme, mangelnder Immunität gegen Krankheiten, Konzentrationsschwäche und macht Sie auch anfälliger für Krankheiten wie Diabetes, Fettleibigkeit und Herzerkrankungen. Dies alles kann Ihre Lebenserwartung verkürzen. Darüber hinaus kann schlechter Schlaf Ihr psychisches Wohlbefinden beeinträchtigen, da Sie sich gestresst, ängstlich und depressiv fühlen können. Das ist der Grund, warum immer mehr Menschen CBD zu ihrem Lebensstil hinzufügen, in der Hoffnung, dass es zu ihrem Schlaf-Wohlbefinden beiträgt. Also, was sagen die Studien? Nun, eine studie die 2014 veröffentlicht wurde, untersuchte die Art und Weise, wie CBD Personen mit REM-Schlaf-Verhaltensstörung (RBD) helfen könnte. Diese Störung kann dazu führen, dass Menschen im Schlaf um sich schlagen und ihre Träume und Albträume ausleben. Es handelte sich um eine kleine Studie, die die Auswirkungen von CBD auf vier Patienten mit Parkinson-Krankheit untersuchte und zu dem Schluss kam, dass CBD bei der Bewältigung und Verbesserung ihrer Symptome helfen konnte, und dass sie keine negativen Nebenwirkungen hatten. Eine Übersichtsarbeit die 2017 veröffentlicht wurde, stimmte mit dieser Studie überein, da sie nahelegt, dass CBD Menschen, die an RBD leiden, helfen kann, sowie potenziell Menschen, die mit übermäßiger Tagesmüdigkeit zu kämpfen haben. Schließlich, eine Überprüfung die 2018 veröffentlicht wurde, berichtet, dass CBD ein großes Potenzial bei der Behandlung von chronischen Schmerzen hat und daher diesen Menschen helfen könnte, einen angenehmen Schlaf zu bekommen.

Potenziell beruhigende Vorteile

Dies ist einer der Hauptpunkte, der die Menschen zu CBD zieht, da die Internet-Suchen nach „CBD-Öl für Angstzustände“ wachsen. Angst und Stress können sich negativ auf das tägliche Leben auswirken, da sie zu Schlaflosigkeit, Gewichtsverlust, Nervosität und schlechter Stimmung führen können. Es gibt eine Menge Forschung zum Thema CBD bei Angstzuständen, also lassen Sie uns jetzt einen Blick auf einige wichtige Forschungsergebnisse werfen. Eine Übersichtsarbeit aus dem Jahr 2015 berichtet, dass CBD mit den CB1- und 5-HT1A rezeptor (besser bekannt als Serotonin) und den anderen Rezeptoren in Ihrem Gehirn interagieren kann, die Ihre Angst- und Furchtreaktionen kontrollieren können. Dies kann helfen, einen natürlichen Stimmungsaufschwung zu bewirken und die Symptome verschiedener Arten von Angststörungen wie Panikstörung, posttraumatische Belastungsstörung (PTSD) und generalisierte Angststörung (GAD) zu lindern.

Eine Übersichtsarbeit vieler Studien, die 2018 veröffentlicht wurde, ergab, dass CBD das Potenzial hat, eine wirksame Behandlung für PTBS-Symptome zu sein. PTBS-Symptome können Flashbacks zu traumatischen Ereignissen, Albträume, körperliche Empfindungen wie Übelkeit, Schwitzen und unkontrollierbares Zittern umfassen. Die untersuchten Studien umfassten CBD als alleinige Behandlung, aber auch als Ergänzung zu Beratung und Medikamenten.

Vorteile von CBD-Öl

Lassen Sie uns nun einen Blick auf die vielen Vorteile werfen, die der Konsum von CBD über Öl mit sich bringt.

Sublinguale Anwendung

Eines der großartigen Dinge an sublingualen Produkten und Medikamenten ist, wie schnell sie zu wirken beginnen. Das liegt daran, dass sie schnell in den Blutkreislauf aufgenommen werden. Manche Menschen spüren die Wirkung bereits zehn Minuten nach der Einnahme des Öls. Dies ist ideal für Menschen, die die Wirkung von CBD schnell spüren wollen. So kann es zum Beispiel einigen Menschen helfen, dank der potenziell beruhigenden Wirkung schneller einzuschlafen.

Seine Vielseitigkeit

Wenn es um vielseitige CBD-Produkte geht, kann man CBD-Öl einfach nicht übertreffen! Das liegt daran, dass es zu so ziemlich allem hinzugefügt werden kann, was Sie sich vorstellen können, wie Cremes und andere Schönheitsprodukte und so ziemlich jedes Essen oder Getränk. Dies bedeutet, dass Sie nicht für teure CBD-Esswaren ausgeben müssen – Sie können Ihre eigenen kreieren! Sie könnten Ihren eigenen CBD-Smoothie oder Kaffee machen, oder vielleicht einige süße Leckereien wie Kekse und Brownies. Das setzt Ihre Kreativität frei, denn Sie können nach leckeren Rezepten suchen oder diese sogar selbst kreieren und Ihre Freunde und Familie beeindrucken. Sie könnten sogar eine CBD-Themenparty organisieren und jeder bringt ein CBD-infundiertes Gericht auf den Tisch, das Sie dann alle probieren und über den Gewinner entscheiden können!

Die Vielfalt

Es gibt eine unglaubliche Vielfalt an CBD-Öl-Geschmacksrichtungen, das heißt, es ist für jeden etwas dabei. Natürlich gibt es das natürliche CBD, bei dem Sie den ganz natürlichen, würzigen Geschmack genießen können. Es gibt auch einen Minz- oder Pfefferminzgeschmack, der super frisch ist und Sie morgens sicher aufwecken wird! Oder, für diejenigen unter Ihnen, die Früchte bevorzugen, dann gibt es eine Menge zur Auswahl. Sie können Zitrone, Orange, Apfel oder auch andere Geschmacksrichtungen wie Vanille und Ingwer kaufen. Das bedeutet, dass Sie in Bezug auf den Geschmack in keiner Weise eingeschränkt sind.

Einfacher Gebrauch

Wenn Sie nach einer einfachen Methode des Konsums suchen, dann wird es nicht viel einfacher als CBD-Öl! Wie Sie bereits wissen, tropfen Sie einfach die gewünschte Menge CBD-Öl unter die Zunge und schon sind Sie bereit für den Tag (oder die Nacht). Wenn Sie eine stressfreie Art des Konsums bevorzugen, dann denken wir, dass dies der richtige Weg ist. Außerdem ist es ein großartiger Einstieg für CBD-Anfänger, da es nicht einschüchternd ist und es großartig schmeckt!

Die Dosierung

Ähnlich wie bei den vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen von CBD-Öl, die Sie kaufen können, verhält es sich auch mit den verschiedenen Dosierungen, die es gibt. Dies macht die Dinge einfach für diejenigen, die ihre Dosierung anpassen wollen, und ermöglicht es Ihnen zu entdecken, was am besten für Sie und Ihren Lebensstil funktioniert. Zum Beispiel können Sie 250mg, 500mg, 1500mg kaufen, die Liste geht weiter und weiter. Natürlich müssen Sie bereit sein, mehr Geld für die höheren Dosen des CBD-Gehalts zu bezahlen.

Nachteile von CBD-Öl

Und was ist mit den Nachteilen? Auch das berühmte CBD-Öl kann für manche Menschen Nachteile haben, hier sind die wichtigsten.

Nicht für den öffentlichen Gebrauch

Während CBD-Öl diskret sein kann, wenn Sie es schnell verwenden, sind sie im Vergleich zu Kapseln oder Esswaren nicht die subtilste Art, sie in der Öffentlichkeit zu verwenden.

Das Gefühl

Manche Menschen mögen die Textur des Öls nicht wirklich und das kann sie von der Verwendung abhalten. Manche mögen eine schnellere Methode des Konsums, wie z.B. Kapseln.

Die Zeit, die es braucht, um die Wirkung zu spüren

Während wir anerkennen, dass CBD-Öl eine der schnellsten Methoden ist, um die Wirkung zu spüren, ist es das CBD-Dampfen, das es Ihnen ermöglicht, die potenziellen Vorteile mit fast sofortiger Wirkung zu ernten. Manche Menschen möchten die möglichen beruhigenden Wirkungen, die CBD ihnen bieten kann, fast sofort erleben, so dass sie mit ihrem Tag weitermachen können.

Vorteile von CBD-Kapseln

Schauen wir uns nun die Vorteile der Einnahme von CBD in Kapselform an.

Einfach zu verwenden

Wenn Sie es einfach finden, Tabletten zu schlucken (was die Mehrheit der Menschen tut), dann ist dies die perfekte Methode für Sie! Sie sind ein extrem müheloses Produkt, vielleicht sogar noch mehr als CBD-Öl, da Sie nicht einmal darüber nachdenken müssen, was Sie tun.

Sie sind diskret

CBD-Kapseln gehören wahrscheinlich zu den diskretesten Methoden des Konsums. CBD zu konsumieren ist nichts, wofür man sich schämen müsste, aber wenn Sie unter Angstzuständen leiden und keine unerwünschte Aufmerksamkeit oder Fragen auf sich ziehen wollen, dann sind die Kapseln der richtige Weg. Außerdem können Sie sie (im Gegensatz zu Vaping oder Öl) überall in der Öffentlichkeit verwenden, da einige dieser anderen Methoden verboten sein könnten, insbesondere in öffentlichen Verkehrsmitteln. Das bedeutet, dass Sie in keiner Weise eingeschränkt sind – wenn Sie Lust haben, CBD zu nehmen, dann können Sie das.

Einfach zu dosieren

CBD-Kapseln sind im Vergleich zu anderen Methoden in der Regel niedriger dosiert, und das ist ideal, um zu lernen, welche Dosis am besten zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt. Dies macht es auch zu einer idealen Methode des Konsums für CBD-Neulinge, da die Kapseln für Ihre Bequemlichkeit vorgemessen sind. Das bedeutet, dass Sie mehr Kapseln zu Ihrer Routine hinzufügen können, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie es brauchen, oder einfach Ihre Dosis verringern können, um herauszufinden, was am besten zu Ihnen passt.

Fehlender Geschmack

Dies wird ein Gewinn für einige Leute sein, die Einfachheit über ausgefallene Geschmacksrichtungen schätzen. Sie sind eine fantastische Alternative zu dem, was sonst noch auf dem Markt ist, vor allem, wenn Sie der Typ Mensch sind, der sich von all den möglichen Optionen da draußen überwältigt fühlt. Bleiben Sie einfach bei einer einfachen CBD-Kapsel und Sie sind gut zu gehen!

Nachteile von CBD-Kapseln

Was sind also die Nachteile von CBD-Kapseln? Lesen Sie unbedingt weiter, um es herauszufinden!

Geschmacklos

Wir würden behaupten, dass CBD-Kapseln die am wenigsten lustige Art sind, CBD zu konsumieren! Sicherlich wird das für einige kein Problem sein, da sie einfach nur eine CBD-Kapsel in den Mund stecken und mit ihrem Tag weitermachen wollen. Andere jedoch wollen ihr CBD-Erlebnis genießen oder sogar ein wenig auskosten. Das könnte bedeuten, ein leckeres CBD-Öl zu kaufen, einen leckeren Brownie zu backen oder eine herrlich duftende CBD-haltige Creme auf die Haut aufzutragen.

Schwer zu schlucken für manche

Manche Menschen haben Schwierigkeiten, Tabletten zu schlucken, oder haben sogar ein gesundheitliches Problem, das sie daran hindert, überhaupt Tabletten zu schlucken. Das bedeutet, dass diese Methode des CBD-Konsums unnötigen Stress und Sorgen verursachen würde, weshalb sie am besten vermieden wird.

Wie lange es dauert, bis es wirkt

Wenn Sie eine schnell wirkende Form von CBD bevorzugen, dann sind Kapseln nicht das Richtige für Sie! Das liegt daran, dass die Kapseln (im Gegensatz zu CBD-Öl) Ihr Verdauungssystem und Ihre Leber passieren müssen, bevor es in Ihren Blutkreislauf aufgenommen werden kann. Und es sollte beachtet werden, dass wenn Sie eine Kapsel nach einer Mahlzeit konsumieren, es noch länger dauern kann, bis Sie die Wirkung spüren, manchmal länger als eine Stunde.

Die geringe Bioverfügbarkeit

Hier kommt der Begriff „Bioverfügbarkeit“ ins Spiel, der sich im Wesentlichen auf die Menge an CBD bezieht, die in den Blutkreislauf gelangt. CBD-Kapseln (und Esswaren) sind dafür bekannt, dass sie eine geringere Bioverfügbarkeit haben als CBD-Öl und CBD zum Verdampfen. Eine studie die 2019 veröffentlicht wurde, berichtet, dass eine Spanne von 13% bis 19% des oral eingenommenen CBD tatsächlich den Blutkreislauf erreicht, im Vergleich zu Ölen oder Vaping, was viel höher ist. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Sie mit CBD-Öl ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten, wenn es um die Menge an CBD geht, die in Ihren Körper aufgenommen wird.

Wie Sie CBD in Ihren Lebensstil einbauen

Eine der am häufigsten gestellten Fragen, wenn es um CBD geht, ist „wann sollte man CBD-Öl einnehmen“? Die Wahrheit ist, dass es keine universelle „beste“ Zeit für die Einnahme gibt, aber es gibt definitiv eine beste Zeit für sie. Hier sind einige gute Beispiele, wann Sie CBD-Öl einnehmen sollten.

 alphagreen The Ultimate Showdown:  CBD Oil vs CBD Capsules
  • Für den Schlaf: Wenn Sie Schwierigkeiten haben, gut zu schlafen, dann ist es nur logisch, dass Sie CBD einnehmen, bevor Sie sich ins Bett legen. Sie könnten es mit Ihrer nächtlichen Routine kombinieren und die potenziell beruhigende Wirkung nutzen, um eine entspannende Stimmung vor dem Schlaf zu schaffen. Zum Beispiel könnten Sie Ihre elektronischen Geräte ausschalten und ein Buch lesen, während Sie darauf warten, dass die Wirkung einsetzt.
  • Zur Stressbewältigung: Wenn Sie sich aufgrund von Ereignissen im Leben gestresst und ängstlich fühlen, wie z.B. einer großen Präsentation auf der Arbeit, dann könnten Sie CBD-Öl konsumieren, um schnell wirkende Ergebnisse zu erzielen und möglicherweise Ihre Angst zu bewältigen.
  • Für die Haut: Wie wir gesehen haben, birgt CBD ein großes Potenzial, um die Gesundheit Ihrer Haut zu unterstützen. Manche Menschen fügen CBD gerne zu ihren nächtlichen Hautpflegeritualen hinzu, zusätzlich zur Reinigung und Befeuchtung ihrer Haut.
  • Gegen Schmerzen: CBD kann eine Rolle bei der Minimierung von Schmerzen spielen, da es Entzündungen reduzieren kann. Manche Menschen haben mit chronischen Schmerzen zu kämpfen und können daher zweimal täglich eine höhere Dosis CBD einnehmen. Andere wiederum bevorzugen es, CBD zu konsumieren, wenn sie das Gefühl haben, dass sie es brauchen, zum Beispiel nach einer intensiven Trainingseinheit, die ihnen Muskelkater beschert hat.

Also… was sollten Sie wählen?

Nun, es liegt an Ihnen! Wir wissen, dass Sie hier vielleicht eine eindeutige Antwort erwartet haben, und es tut uns leid, wenn wir Sie enttäuschen müssen. Aber die Wahrheit ist, dass es auf Folgendes ankommt sie und Ihre individuellen Bedürfnisse. Wir empfehlen Ihnen, sich etwas Zeit zu nehmen, um wirklich über die Gründe nachzudenken, warum Sie CBD konsumieren möchten, da dies ein klareres Bild ergibt. Wenn Sie zum Beispiel die möglichen Vorteile schnell spüren wollen, dann entscheiden Sie sich für CBD-Öl. Wenn Sie es lieber einfach halten und CBD diskret unterwegs konsumieren möchten, dann entscheiden Sie sich für CBD-Kapseln. Es kommt ganz auf Sie an! Aber denken Sie daran, es gibt keine feste Art, CBD einzunehmen, also erkunden Sie die Optionen für sich selbst, um zu sehen, welche Sie bevorzugen. Es gibt nichts Besseres, als das Angebot selbst zu testen, denn das kann für Ihre Entscheidungsfindung entscheidend sein.


Anastasiia Myronenko

Verifiziert durch eine medizinische Fachkraft

Anastasiia Myronenko

Anastasiia Myronenko ist Medizinphysikerin und in einem der führenden Krebszentren in Kiew, Ukraine, tätig. Sie erhielt ihren Master-Abschluss in Medizinischer Physik an der Karazin Kharkiv National University und absolvierte ein Praktikum in Biologischer Physik am GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung, Deutschland. Anastasiia Myronenko hat sich auf Strahlentherapie spezialisiert und ist Fellow der Ukrainischen Vereinigung der Medizinphysiker.